T h e a t e r w e g   u n d   P ä d a g o g i k

Mehr als nur Unterhaltung

„Die Spielstationen des Theaterweges verführen dazu, mit allen Sinnen sich selbst, die MitspielerInnen und die Natur neu wahr- und anzunehmen. Die Freude am Spiel erwächst aus lustvollen Experimenten, einfach auszuführen von Jung und Alt. Die dabei gewonnenen Erfahrungen vermitteln ein positives Körpergefühl, schaffen Akzeptanz und Vertrauen, stärken das Selbstwertgefühl und das Verständnis für andere.“

„Im Durchspielen des Theaterweges wird der Boden bereitet, auf dem Selbst- und Sozialkompetenz wachsen können. Fähigkeiten wie Flexibilität, Kreativität, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen werden geübt. Sie sind als so genannte Schlüsselqualifikationen unverzichtbar für privaten, schulischen und beruflichen Lebenserfolg.“

— Hermann Schweighofer (Lehrer, Regisseur und Autor)
P r e s s e u n t e r l a g e n

Text in der Trennlinie

Ich bin ein Textblock.
Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ansprechpartner für Presseangelegenheiten

Evelyn Samitz
Gemeindeamt St. Josef
8503 St. Josef 73

Telefon: +43 3136/81 124-12
Fax: +43 3136/81 124-6
E-Mail: info@theaterdorf.at

balken_maske_1920x310