Programm_2_2
programm_1
A d v e n t   i m   T h e a t e r d o r f

Einander begegnen

Am Samstag, den 30. November und Sonntag, den 1. Dezember 2024 findet mit Beginn um jeweils 11.00 Uhr unser beliebter Adventmarkt in der
Volksschule St. Josef mit ganztägig vorweihnachtlichem Rahmenprogramm statt.

Informationen

Wann:
Samstag, 30. November und Sonntag, 1. Dezember 2024,
11.00 bis 17.00 Uhr, Volksschule St. Josef

A n w a n d e r n

Aufbrechen

Nächster Termin April 2025!

Winter ade, endlich wieder Frühling! Hinein in die Wanderschuhe und ab geht’s durch die neu zum Leben erwachte, reizvolle Natur unseres Theaterdorfes.

Start:
9.30 Uhr am Dorfplatz St. Josef mit der Ortsmusikkapelle St. Josef

Prämierung:
des jüngsten und ältesten Teilnehmers sowie der größten Teilnehmergruppe bzw. Verlosung
– 13.00 Uhr: Landgasthof Josefiwirt
– 13.30 Uhr: Theatercafé
– 14.00 Uhr: Broadmoar by Johann Schmuck
– 14.30 Uhr: Café-Konditorei Nasch-Werk

Streckenführung:
Gemeinsame Wanderung über die Leitenbauerkapelle zum Landgasthof Josefiwirt und zum Theatercafé St. Josef (ca. 5 km) oder
nach Oisnitz zum Broadmoar by Johann Schmuck und Café Konditorei Nasch-Werk (ca. 6,5 km) und wieder zurück zum Landgasthof Josefiwirt und zum Theatercafé St. Josef (Gesamtstreckenlänge max. 9 km).

Beide Routen sind leichte Familienstrecken.

Die Theaterdorf-Wirte erwarten Jung und Alt mit einem abwechslungsreichen kulturellen und kulinarischen Angebot und freuen sich auf viele Gäste!

Informationen

Wann: Ende April 2025

S t r a s s e n f e s t

Theater – Musik – Freude

Am Sonntag, den 28. April 2024  findet wieder unser beliebtes Straßenfest statt!

Mit dem ersten Straßenfest im Jahr 2006 wurde unser „Theaterdorf“ eröffnet. Seither wird es alle drei Jahre wiederholt. Köstlichkeiten aus Küche und Keller und das kulturelle Programm werden zum überwiegenden Teil von Einzelpersonen, Betrieben und Gruppen aus St. Josef bestritten. Mitmachprogramme, wie gemeinsames Trommeln oder Tanzen gehören zum fixen Bestandteil des Festes und werden begeistert angenommen.

„Theater“ wird seiner Wortbedeutung gerecht (griechisch „theastai“ = anschauen), wenn das ganze Dorf in Bewegung kommt. Miteinander und aufeinander zu. Offen für neu Zugezogene und Gäste. St. Josef, das den größten Zuzug im Bezirk für sich verbuchen darf, wird „anschaubar“ und erlebbar als eine von vielen geschätzte Lebens- und Wohngemeinde.

Informationen

Wann: Sonntag, 28. April 2024

L i t e r a r i s c h e   M o n d s c h e i n w a n d e r u n g

Die Nacht ist hell

Mondscheinwanderung mit der Katholischen Männerbewegung.

Hinein spazieren in die Nacht. Mit Texten und Musik, persönlich und künstlerisch im Dialog mit dem Vollmond. Die Nachtseite des Lebens spüren, wenn der Wald zu sprechen beginnt und die Wiesen wispern. Bei jedem Wetter, zwei bis drei Stunden. Festes Schuhwerk und Freizeitkleidung werden empfohlen. Eintritt frei.

Informationen

Wann: Do, 17.10.2024

O f f e n e s   L e s e n

Hinsitzen und zuhören!

 FINDET BIS AUF WEITERES NICHT STATT!

Dort, wo die wichtigen Dinge unserer Gemeinde verhandelt werden, wird aus außergewöhnlichen Büchern vorgelesen.
Die monatliche Lese- und Zuhörstunde findet an jedem 2. Montag im Monat statt und dauert ca. 1½ Stunden.

Informationen

Wann: derzeit kein Termin!

F a s c h i n g

Mit guter Laune durch den Ort

FÜR 2024 NICHT GEPLANT!

Wir begleiten unsere Kinder der Volksschule und des Kindergartens mit Musik und guter Laune durch den Ort. Gratis-Krapfen, Gratis-Glühwein und Gratis-Kinderpunsch spendiert die Gemeinde St. Josef.

Richtig: Fasching ist nur einmal im Jahr. Daher – ob groß, ob klein – hineingeschlüpft ins Narrenkostüm und hinaus geht‘s zum Faschingsumzug!

Informationen

Wann: Faschingsdienstag, 13. Februar 2024

W o r k s h o p s

Theater – ein Lebensmittel

Mit Spiel und Theater Freizeit gestalten. Einige Stunden oder mehr.

Mit anderen Freude und Spaß haben. Wahrnehmen und improvisieren. Neues kennenlernen. Körper und Stimme trainieren. Wiederholen und aufführen. Über den eigenen Schatten springen.

Wir haben Angebote für alle Altersgruppen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorschläge mit. Machen wir was gemeinsam.

Informationen

Evelyn Samitz
Telefon: +43 3136/81 124-12
E-Mail: samitz@theaterdorf.at

balken